Stehende Säule (站桩)

Fachschule > Vorträge > Abstracts Kampfkunst > Wu Wei > Chentaiji/ Zhan Zhuang/ Stehende Säule

Die Fotos der Qi-Gong-Übung "Stehende Säule" stammen von einem Seminar mit Meister Zhang Youquan in Hamburg. Großmeister Zhang korrigierte in der Deutschland-weiten Info-Zentrale jeden Schüler, erklärte die Korrekturen und unterrichtete auch Varianten, unterschiedliche Haltungen der Stehenden Säule. Diese Infos basieren auf den Aufzeichnungen von Dr. Langhoff. Infos zu den Lehrmeistern von Dr. Langhoff. Quellennachweis: Vortrag/ Abstract Stehende Säule .

Stehende Säule

Diese bekannte Stehmeditation schult innere und äußere Haltung, korrigiert Dysbalancen und Asymmetrien. Sie dient der  Entspannung, der Struktur des Körpers und der Entwicklung innerer Energie. Eine wichtige Rolle spielen die Gelenke - insbesondere ihre Lockerheit und ihr Bezug zueinander. Der gesamte Körper richtet sich auf und bekommt eine bessere energetische Struktur.

(Quelle: Tai Chi Dachverband).

Pfahl-Stehen/ (Zhan Zhuang)

Stehende Säule

Die Stehende Säule gehört zur Stehmeditation (Pfahlstehen, Stehen wie ein Baum, Stehen wie eine Kiefer). Diese Übungen gehören zur Qigong-Ausbildung des Dachverbandes. Steht man in tieferen Ständen, so ist dies für Anfänger schon nach kurzer Zeit eine Anstrengung - oft kommt es bei zu Muskelzittern. Man sollte geduldig mit sich sein und sich nicht zu viel vornehmen - letztlich geht es eher um Regelmäßigkeit und um die konsequente innere Einstellung, d. h.. den Willen. Neue Qigong-Übungen: Himmel Mensch Erde

Wozu dient die Stehende Säule?

Stehende Säule

Die Übung ist als fundamentale Übung des Chen-Tai-Chi bekannt und wird auch Pfahlstehen genannt. In dieser Qigong-Stehmeditation entwickelt sich ein stabiles Gleichgewicht - sowohl körperlich als auch psychisch. Durch die stehende Säule wird auch die Willenskraft gestärkt. Das Bewusstsein wird klar und kommt zur Ruhe. Viele chinesische Meister empfehlen ihren Schülern das regelmäßige Üben der Stehenden Säule für Innere Kampfkunst und sorgen für die notwendigen Korrekturen.

Die Stehende Säule ist naturgemäß auch eine gute Entspannungsübung. Bei Fortgeschrittenen werden Blockaden gelöst und energetische Qi-Aspekte spielen eine immer größere Rolle (vgl. Inneres Lächeln). In der Lehrer-Ausbildung ist die Stehende Säule besonders für Physiotherapeuten und Sportwissenschaftler interessant. Für Kampfkunst und Kampfsport ist die Stehmeditation ebenfalls gut geeignet Tai Chi Kampfkunst. Von der Philosophie her betrachtet, bestehen Zusammenhänge zum taoistischen Fachbegriff des Wu Wei (s. Wu Wei Fajin)

Akkreditierung im Taijiquan-Qigong-Bundesverband DTB: Ausbildung Deutschland Faszien Qigong inclusive kostenfreie Krankenkassen-Zertifizierung, Stundenbilder und Standardisierte Konzepte.